Superfood Leinöl – für Menschen mit Rheuma besonders wertvoll

Omega-3-Fettsäuren sind Baustein unserer Zellmembran: Sie halten die Hüllen der Zellen geschmeidig und werden für die Produktion verschiedener körpereigener Botenstoffe benötigt. Außerdem können Omega-3-Fettsäuren Entzündungsvorgängen im Körper entgegenwirken. Daher profitieren auch Menschen mit rheumatischen Erkrankungen besonders von ihrer Wirkung.

Zu den verschiedenen sogenannten mehrfach ungesättigten Fettsäuren gehört die Alpha-Linolensäure (ALA). Sie ist in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten, besonders hohe Mengen stecken in Leinsamen und Leinöl. Das hochwertige Pflanzenöl ist sehr lichtempfindlich und wird leicht ranzig. Worauf bei Kauf und Lagerung geachtet werden sollte und was man sonst noch über Leinöl wissen sollte, ist in der aktuellen Ausgabe des Magazins „rehaZEIT“ nachzulesen. Zu finden ist die Onlineausgabe unter https://www.klinikum-badgastein.at/kontakt-service/downloads/.

 

 


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2021)