Neue Ausbildung mit Jobgarantie für Masseur:innen im Gasteiner Tal.

Wir kooperieren mit der Vitalakademie und heben die Ausbildung für Medizinische Masseur:innen im Gasteiner Tal auf ein neues Level. Dafür verlegt die Massageakademie der Vitalakademie Salzburg ihren Standort von der Hauptstadt zu uns nach Bad Gastein, und das aus gutem Grund!

Motivation und Karriere im Gesundheitswesen
Die Ausbildungskooperation ist eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach hochqualifizierten Fachkräften im Gesundheitsbereich des Gasteiner Tals. Einerseits wollen wir motivierten Menschen die Möglichkeit geben, ihren Wunschberuf als Therapeut:in zu verwirklichen – sei es auf dem traditionellen Bildungsweg oder als Quereinsteiger:in. Andererseits sollen Gesundheitsbetriebe in der Region die Chance bekommen, ihre eigenen Medizinischen Masseur:innen vor Ort auszubilden.

Top Ausbildung mit Jobgarantie
Ein toller Vorteil für die Auszubildenden ist die Jobgarantie. Nach erfolgreichem Abschluss der Massage-Ausbildung werden diese automatisch vom Klinikum Bad Gastein fest angestellt. Damit sichern sich alle Teilnehmer:innen nicht nur eine fundierte Ausbildung, sondern auch einen sicheren Arbeitsplatz.

Neuer Standort der Massageakademie in Bad Gastein
Die Ausbildung erfolgt auf unserem wunderschönen Gelände und beinhaltet die Spezialqualifikationen Elektrotherapie sowie Hydro- und Balneotherapie. Hier lernen die angehenden Medizinischen Masseur:innen sowohl die Theorie als auch die Praxis. Das Pflichtpraktikum wird in den Gesundheitszentren der Region absolviert, um sicherzustellen, dass die Studierenden alle erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen sammeln. Die Nähe zu den Ausbildungsstätten sowie späteren Arbeitsplätzen spart Zeit und ermöglicht eine bessere Work-Life-Balance.

Jetzt anmelden und 1 von 3 Stipendien sichern!
Die Ausbildung beginnt am 27. November 2023 und geht bis 9. Februar 2025 – im 1. Lehrgang stehen 20 Plätze zur Verfügung. Für 3 Personen werden wir sogar die Ausbildungskosten von insgesamt € 7.160,– übernehmen. Darüber hinaus stellen wir den Stipendiat:innen eine Wohnung kostenlos zur Verfügung. Am besten gleich unter https://bit.ly/3LNDsQF informieren und bei nadja.soliman@hospitals.at für den Lehrgang und das Stipendium bewerben.

Wir freuen uns über reges Interesse zur neuen Ausbildung und zahlreiche Anmeldungen.


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2022)