Laufen gegen den Krebs

Spaß, Gemeinschaft und Zusammenhalt im Vordergrund

Jede und jeder kann mitlaufen: Es gibt verschiedene Laufstrecken und -längen für jedes Alter und jeden Anspruch. Egal ob Kinder, HobbyläuferInnen oder ProfisportlerInnen – alle LäuferInnen sind herzlich willkommen. Organisiert wird der Lauf vom ehemaligen Profi-Triathleten Michael Szymoniuk. Pink-Ribbon-Botschafterin und Puls-4-Moderatorin Bianca Schwarzjirg durfte bereits bei der Premiere des Laufs im Vorjahr einen Spendenscheck in der Höhe von 45.000 Euro an die Krebshilfe Salzburg überreichen.

Weltweit wird jährlich der Oktober zum Pink-Ribbon-Monat ausgerufen. Ziel ist, auf die Brustkrebsfrüherkennung aufmerksam zu machen und sich mit Betroffenen solidarisch zu zeigen.

Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.pinkrun.at

 


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2019)