Aktuelles aus dem Klinikum Bad Gastein

Blasenentzündung in der kalten Jahreszeit?

Wer hat den folgenden Satz schon einmal gehört: „Wenn du auf dem kalten Boden sitzt, bekommst du eine Blasenentzündung.“ Doch wie entsteht eine Blasenentzündung eigentlich? Sind tatsächlich schlecht gewählte Bekleidung und das Sitzen auf kaltem Untergrund die Ursache des unangenehmen Infektes?

Artikel lesen

Sturzprävention – Sicher durchs Leben gehen

Das Risiko zu stürzen, nimmt im Alter zu. Durch Stürze können sichtbare Beschwerden und Verletzungen auftreten, wie Hämatome und Knochenbrüche, aber auch das Selbstvertrauen kann dadurch geschwächt werden. Unsicherheit, Angst und soziale Isolation können die Folge sein. Die beste Prävention sind gezieltes Training und körperliche Aktivität.

Artikel lesen

Luftverschmutzung begünstigt Rheuma

Die Luftverschmutzung nimmt in den letzten Jahren konstant zu. Nun haben Forschende herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen einer hohen Luftverschmutzung und der Entstehung von rheumatischen Erkrankungen gibt.

Artikel lesen

Herbstzeit ist Kürbiszeit!

Die Tage werden wieder kürzer. Die Temperaturen sinken. Der Herbst ist die perfekte Zeit, um es sich daheim gemütlich zu machen und eine heiße, dampfende Suppe zu genießen. Eines unserer liebsten Rezepte stellen wir euch heute vor.

Artikel lesen

Der Qualitätsbericht 2021 ist da

Die Klinikum Austria Gesundheitsgruppe steht für Qualitätsarbeit von Menschen für Menschen. Mit unserer Arbeit begleiten wir unsere Patient:innen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und selbstständigen Umgang mit ihrer Gesundheit und verhelfen ihnen zu mehr Lebensqualität.

Artikel lesen

Chronische Schmerzen und Sexualität

Rund 80 Prozent aller Menschen mit chronischen Erkrankungen leiden an einem eingeschränkten Sexualleben. Darüber sprechen möchten aber die wenigsten. Bei uns im Klinikum bietet eine zertifizierte Sexualpädagogin Rat.

Artikel lesen

Medikamente hamstern für den Notfall: Ist das sinnvoll?

Regelmäßig geistert in den Medien der Begriff „Blackout“ herum. Notgedrungen fragen sich hin und wieder auch noch so optimistische Menschen: Was sollte ich für den Fall der Fälle unbedingt zu Hause haben? Wer regelmäßig auf Medikamente angewiesen ist, hat dabei natürlich auch den Arzneimittelschrank vor Augen.

Artikel lesen

Schlangenbiss beim Wandern: Was nun?

In Österreich enden Schlangenbisse nur selten im Krankenhaus. Das liegt zum einen daran, dass mit Kreuzotter und Sandviper hierzulande lediglich zwei giftige Schlangenarten heimisch sind. Zum anderen sind Schlangen Fluchttiere und beißen in der Regel nur dann zu, wenn sie sich bedroht fühlen. Sollte es dennoch zu einer solchen unangenehmen Begegnung kommen, ist aber rasches Handeln gefragt.

Artikel lesen

Hilfreiche Tipps gegen Knieschmerzen beim Bergabwandern

Der Gipfel oder die Almhütte ist erklommen, Glücksgefühle belohnen für die Strapazen. Doch der Weg hinunter ins Tal ist bei Menschen mit Kniearthrose oft mit Schmerzen verbunden. Mit der richtigen Vorbereitung lässt sich diesen aber gut vorbeugen.

Artikel lesen

Nackenverspannungen – psychischer Stress als Auslöser

Stundenlanges Sitzen bei der Arbeit am Computer, wenig Bewegung: Die inaktive Haltung führt bei vielen Menschen zu schmerzhaften Verspannungen im Nacken. Weniger bekannt ist, dass Nackenschmerzen auch aus psychischem Stress resultieren können – und das ist sogar sehr häufig der Fall.

Artikel lesen

Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2022)

Aktuelles aus dem Klinikum Bad Gastein

Qualitätsbericht 2018

Der aktuelle Qualitätsbericht der KLINIKUM AUSTRIA – DIE GESUNDHEITSGRUPPE bietet allen Interessierten einen kompakten Einblick in die fortlaufende Arbeit zur Erfüllung unserer hohen Qualitätsstandards in den Kliniken am Kurpark Baden, Bad Gastein, Bad Gleichenberg, Bad Hall und Schallerbacherhof. 

Der Mensch im Mittelpunkt

Hohe Standards in Medizin und Betreuung sind in der KLINIKUM AUSTRIA GRUPPE schon lange selbstverständlich. Was Qualitätsmanagement (QM) dazu beiträgt, erläutert der Qualitätsmanagementbeauftragte der Gruppe, Dominik Feig.

40 Jahre Sonderkrankenanstalt für stationäre Rehabilitation!

Anlässlich des Jubiläums „40 Jahre Sonderkrankenanstalt“ wurde das WIR-Projekt geboren. Dies ist eine kreative und systemische Methode, in der das Team des Klinikums nach außen sicht- und fühlbar wird: Sichtbar und fühlbar für die Umgebung, die Patienten, die Kunden, das Management und alle beteiligten Personen innerhalb der Organisation. 

Zu Besuch bei der Österreichischen Rheumaliga

Auf Einladung der Präsidentin der Österreichischen Rheumaliga präsentierten die Direktorinnen Adelinde Stockmayr und Monika Haunsberger das Klinikum Bad Gastein auf dem Salzburger Rheumatag.

ReCare Fachmesse für Pflege, Inklusion und Reha

Zum ersten Mal ist das Klinikum Bad Gastein auf einer Fachmesse vertreten. Die Direktorinnen Monika Haunsberger und Adelinde Stockmayr präsentieren das Angebot des Klinikums auf der Fachmesse ReCare in Klagenfurt.

ISO-fit für die Zukunft

Als Qualitätsanbieter für Rehabilitation ist die Klinikum Austria Gruppe immer wieder gefordert, sich weiterzuentwickeln. Dieser Prozess mündete 2017 in der Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach ISO 9001:2015.

Kli

Klinikum Bad Gastein - Neugestaltung des Gartens

Nach gefühlten 100 Jahren ist die Grünfläche an der Achenseite des Klinikums aus dem Dornröschenschlaf erwacht und wurde in einer Bauzeit von Mai bis Juli 2015 zu einem wunderschönen Garten umgestaltet.

Klinikum Bad Gastein & Lebensqualität Bauernhof Salzburg: Bäuerinnen

Lebensqualität Bauernhof im Klinikum Bad Gastein

Unzählige Bäuerinnen und Bauern aus ganz Österreich nehmen jährlich das Rehabilitationsangebot des Klinikums Bad Gastein in Anspruch und nutzen die umfassenden Therapien sowie das radonhaltige Thermalwasser zur Erholung nach Operationen und Erkrankungen.

Besuch der Klagenfurter Bechterew-Selbsthilfegruppe im Klinikum Bad Gastein

Die interessierten Mitglieder reisten im Sommer 2015 mit dem Zug nach Bad Gastein um das dortige Klinikum für Orthopädie und Rheumatologie zu besichtigen.

Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2022)