Presse

Meldungen

Gezielte Physiotherapie bei Narben

Nach chirurgischen Eingriffen wie gelenkserhaltenden und endoprothetischen Operationen bleiben Narben zurück. Damit sie gut verheilen und langfristig keine Beschwerden verursachen, sollte möglichst früh mit der Pflege der Narben begonnen werden. Kerstin Ketzer Physiotherapeutin am Klinikum Bad Gastein, arbeitet täglich mit den Narben der Patientinnen und Patienten. Sie informiert über die richtige Pflege und die verschiedenen Methoden zur Narbenentstörung.

Artikel lesen

Zusatzangebot: Vorsorgeuntersuchung für SVS-Patientinnen

Bei der Rehabilitation ist die Wiederherstellung eines ursprünglichen Gesundheitszustandes nach einem Unfall oder nach einer Krankheit vorrangiges Ziel. Im Klinikum Bad Gastein können SVS-Patientinnen darüber hinaus mit einer frauenfachärztlichen Untersuchung zu ihrer Gesundheitsvorsorge beitragen.

Artikel lesen

Eine besonders nette Geste: Patientinnen und Patienten des Klinikums schenken Mitpatient österreichische Tracht

Nach einer äußerst komplexen Handgelenksfraktur absolvierte Karoly Kovacs im August ein Anschlussheilverfahren im Klinikum Bad Gastein. Dort erlebte er besonders herzlichen Zusammenhalt und Freundschaft unter den Patientinnen und Patienten.

Artikel lesen